Straßenbeleuchtung

Umrüstung auf LED-stRAssENBELEUCHTUNG

Bedeutung für Klima & Umwelt

Die Umrüstung auf LED-Straßenbeleuchtung ist nicht nur energie- und damit kostensparend, sondern sie ist - durch die reduzierte Lichtverschmutzung - auch entscheident für den Artenschutz.

Durch den größeren Lichtkegel der Quecksilber- und Halogenmetalldampflampen werden größere Bereiche oberhalb und in der Waagerechten der Lichtquelle erhellt. LED-Beleuchtung bringt den Vorteil, wenn sie nach oben hin abgeschirmt ist, dass sie einen kleineren Lichtkegel hat und deshalb weniger nachtaktive Insekten anzieht. Zudem erzeugen sie weniger ultraviolettes Licht, wodurch sie zusätzlich weniger Tiere und Insekten beeinflussen.

  • Stromeinsparung durch die Umstellung auf LED
  • Klimaschutzpotenzial durchVersorgung mit Regenerativstrom und Modernisierung
  • In unterschiedlichsten Bereichen einsetzbar
  • Die Kommune als Vorbild im Klimaschutz

Fördermöglichkeiten

Nicht nur Kommunen: auch Firmen, Verbände und Vereine können von den Fördermöglichkeiten profitieren.

In diesen Ortsgemeinden wurde bereits umgerüstet

In weiteren Ortsgemeinden ist die Umstellung auf LED-Straßenbeleuchtung bereits in Planung oder in Arbeit.

Durch die bisherigen Umstellungen konnten zwischen den Jahren 2019 und 2021 insgesamt bereits ca. 15% Energie eingespart werden.