Rümmelsheim

Schon immer waren Rümmelsheim und Burg Layen miteinander verbunden. Aufgabe der Burg Layen war zweifelslos der Schutz der Straße, die durch das verwunschene Trollbachtal vorbei an bizarren Felsformationen auf die Höhen führte. Im 12. Jahrhundert gebaut, 1680 wieder hergerichtet, stehen heute nur noch Reste der Burg. Im Burgkeller befindet sich die Kulturbühne „Trollbühne“. Das weit über die Grenzen Rümmelsheims hinaus bekannte Weinhöfefest sowie das Feuerwehrfest, die Kirmes oder der Weihnachtsmarkt sind ebenfalls immer wieder schöne Gründe, den Ort zu besuchen.

Seit uralter Zeit reift in den Weinbergen um Rümmelsheim ein köstlicher Wein. Die abwechslungsreiche Landschaft mit Weinreben und Wald, mit ihrem faszinierenden Trollbachtal und Ausblicken von den Höhen mit einer Fernsicht von 30-50 km, sorgt für ein beeindruckendes Erlebnis, das Besuchern noch lange im Gedächtnis bleibt. 

Außerdem gilt Rümmelsheim als eine perfekte Wohngemeinde mit Kindergarten, Grundschule und direktem Autobahnanschluss an die A 61 – ideal also für Pendler, Touristen und junge Familien.

Info

Ortsbürgermeister Hartmut Merkelbach

Gemeindebüro
Hauptstraße 11
55452 Rümmelsheim
Sprechstunde montags von 17.30 bis 19.00 Uhr

Einwohner: 1358 (Stand 12/2018), Fläche: 3,08 km²