Laubenheim

Im Windschatten des Hunsrücks mit Blick in die rheinhessische Ebene liegt das kleine Weindörfchen Laubenheim. Durch die Lage an der Nahe stand wenig Besiedlungsraum auf ebenem Gebiet zur Verfügung. So schmiegen sich die Häuser an die Füße der Weinberge und bieten ihren Bewohnern traumhafte Ausblicke ins Tal. Mit einem eigenen Bahnhof hat Laubenheim stündlich Anschluss in die Richtungen Bingen und Bad Kreuznach. Auch die Wege zur A 61 und zur A 60 sind kurz, die B 48 führt durch den Ort. Dennoch liegt die Gemeinde fern vom Autobahnlärm an idyllischen Weinhängen und bietet eine hohe Wohnqualität. 

Die Naheblickhalle ermöglicht den Vereinen Platz zu geselligen Veranstaltungen. Die ebenfalls dort befindliche gemeindliche Kindertagesstätte ist der ganze Stolz der Ortsgemeinde. Hier können Kinder ab 6 Monaten professionell betreut werden. Ein weiterer Vorzeigebetrieb in Laubenheim ist das integrative Gästehaus "So wie Du". Ein behindertenrechtes Gästehaus für Menschen mit und ohne Einschränkungen. Das Haus bietet ein Urlaubsdomizil und z.B. die Pflege Ihrer Angehörigen und schenkt so auch Zeit zum Auftanken – ganz gleich, ob Familien-, Gruppen- oder Individualurlaub.

Info

Ortsbürgermeisterin Barbara Sand

Naheblickhalle
Schulstraße 3
55452 Laubenheim
Sprechstunden montags von 18.00 bis 19.00 Uhr und mittwochs von 15.00 bis 17.00 Uhr

Einwohner: 817 (Stand 12/2018), Fläche: 3,34 km²