Die Museen öffnen nach und nach ihre Pforten


Endlich ist es so weit – nach und nach öffnen die Museen wieder ihre Türen für die Gäste.

Zum Beispiel das Orgel-Art-Museum in Windesheim. Ab Freitag, 02. Juli 2021 erstrahlen im Orgel-Art-Museum (kurz: OAM) wieder die über 30 Tasteninstrumente – darunter Orgelinstrumente, Clavichorde, Kunstharmonium und Tafelklaviere – auf der weitläufigen, angenehm beleuchteten Fläche. Viele historische, aber auch zeitgenössische Instrumente und Nachbauten stehen in den hellen Räumlichkeiten zum Bestaunen bereit – im perfekten Einklang mit den regelmäßig wechselnden Ausstellungen verschiedener Künstler. Außerdem feiert das OAM in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum.

Im Rahmen der Nahe.Kultur.Landschaft finden vier Konzerte im Orgel-Art-Museum statt – die Termine sind nachzulesen auf der Homepage vom OAM.

Zu finden ist das Museum in 55452 Windesheim, Hauptstraße 52 06707 2429700

Die Öffnungszeiten sind freitags bis sonntags und an Feiertagen von 11:00 bis 17:00 Uhr.


Vergangenes aus der Stadt Stromberg und der Region gibt es im Stromberger Heimatmuseum zu entdecken. Das Heimatmuseum eröffnet am Sonntag, den 11. Juli 2021, von 15:00 bis 17:00 Uhr, und lädt den Besucher zu einer magischen Reise in die Vergangenheit ein. Das Museumsteam hat die Auszeit der letzten Monate genutzt, einige Räume renoviert und Bilder und Objekte neu präsentiert. Auch das Trauzimmer erstrahlt in neuem Glanz und erwartet seine Gäste für eine besondere Trauung.

Das Museum, nur wenige Schritte vom Stromberger Marktplatz entfernt, hält eine Vielzahl an Relikten aus bereits gelebten Tagen, Jahren, Jahrhunderten inne. Die Geschichte der Stadt von Fragmenten römischer Ausgrabungen über mittelalterliche Alltagsgegenstände bis hin zu Schriftstücken des 16. bis 20. Jahrhunderts verschmelzen im einstigen Forsthaus zu einem wohnlich anmutenden Sammelsurium.

Zu finden ist das Heimatmuseum in der Gerbereistraße 20 in Stromberg.

Öffnungszeiten ab dem 11. Juli 2021 immer sonntags und donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Bei Fragen zum Heimatmuseum:

Keine Abteilungen gefunden.