Ladesäule für E-Bikes am Schöneberger Dorfgemeinschaftshaus


Susanne Wedel aus Münchwald ist die erste Radfahrerin, die den Akku ihres E-Bikes an der neuen 1,40 Meter hohen Ladesäule füllen durfte.

Ortsbürgermeister Dieter Wopen freute sich sehr, die Ladestation am Dorfgemeinschaftshaus Schöneberg in Betrieb nehmen zu dürfen, an der gleichzeitig bis zu sechs Elektrofahrräder oder E-Scooter sowie sechs Smartphones, Laptops oder Powerbanks kostenlos geladen werden dürfen. Dieser neuartige Typ von Ladesäule besteht aus einem Aluminium-Gehäuse und verfügt über drei LED-beleuchtete Stau- und Ladefächer, deren Schließfachtüren ein kleines Loch haben, um das Ladekabel des Gerätes nach außen zu führen.

Die Kosten von Lieferung und Montage der Ladesäule, am Hildegard-von-Bingen-Pilgerweg sowie der Michels Vitaltour, wurde finanziert von dem Unternehmen Westenergie (früher Innogy) und Fördermitteln aus dem neuen Fördertopf der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg zur Unterstützung touristischer Projekte in den Gemeinden.

Ortsbürgermeister Wopen dankte Joachim Busch, dem Leiter der Westenergie-Region Rhein-Nahe-Hunsrück, sowie Kirsten Mang, der Leiterin der Stabsstelle Tourismus, Kultur und Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde, für die Finanzierung. Busch erklärte: „Durch ein dichtes Ladenetz für E-Bikes möchten wir die Menschen in unserer Region für diese umweltfreundliche Art der Fortbewegung begeistern und ihnen auf Touren bequemes Auftanken ermöglichen.“

Im Schatten benachbarter Bäume stehen einige Sitzgruppen, auf der die Radler oder Wanderer bequem die Ladezeit verbringen und Blicke in die Natur des Soonwaldes genießen können. Dank des hier verfügbaren Freifunk-WLAN können sich Radfahrer und Wanderer auch kostenlos ins Internet einwählen und die weitere Tour planen. Die Grünanlage, in der die Ladesäule steht, bietet eine in der Nähe stehende Himmelsliege sowie einen neu angelegten Hildegard-Kräutergarten. Und das i-Tüpfelchen für eine Rast wird bald durch eine Gastronomie mit Gartenwirtschaft bereichert.