Edelstahl in Bestform bei MST Graffe  Langenlonsheim


Ob drehen, fräsen, schweissen oder schneiden - bei MST Graffe "dreht" sich alles darum, Edelstahl in Bestform zu bringen. Die Firma hat sich spezialisiert auf Druckbehälter- und Apparatebau, jegliche Art von Sonderkonstruktionen über Großbauteile und dem Sondermaschinenbau, u.a. für Chemie, Pharmazie, Lebensmittel und Luftfahrttechnik. Neben Edelstahl kommen allerdings z.B. auch Kupfer- oder Messinglegierungen oder technische Kunststoffe unter die Maschinen und werden mit modernster Technik in Form gebracht. So wurde 2018 viel Geld in die Technologie des Laserschweissens investiert.

Im Rahmen der Wirtschaftsförderung der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg besuchte Bürgermeister Michael Cyfka zusammen mit der Stabsstelle Tourismus & Wirtschaftförderung und Andreas Steeg, Wirtschaftsfördeungsgesellschaft Landkreis Bad Kreuznach, den Betrieb. 

1989 gründet Markus Graffe die Firma, die seit 1995 als GmbH auf dem Markt unterwegs ist und mittlerweile 30 Mitarbeiter/in beschäftigt. Durch die sehr gute Verkehrsanbindung des Langenlonsheimer Gewerbegebietes in alle Mittelzentren Deutschlands des Standorts hat der Betrieb kurze Wege zu Kunden und Lieferanten. Herr Graffe schätzt den guten Standort und freute sich sehr über positive Nachrichten von Michael Cyfka in Sachen Breitbandausbau.

Foto: Markus Graffe (links) mit Bürgermeister Michael Cyfka und Andreas Steeg (rechts).
Fotograf: VGLS @Stabsstelle Tourismus & Wirtschaftsförderung