Heimattag Seibersbach

> 08.10. / Heimattag seibersbach

Frühindustrielle Entdeckungsreise rund um den Schlammweiher / ab 11.00 Uhr

Heute gehen wir wandern - aber nicht entlang einem ausgewiesenen Wanderweg, sondern rund um einen See, der eigentlich kein See ist. Der sogenannte Schlammweiher ist ein "Überbleibsel" aus dem ehemaligen Kalkabbau in Stromberg. Die Strombergerin Marianne Wilbert und Dieter May aus Seibersbach haben sich eine ganz besondere Route für Sie ausgedacht. Sie führen sie in ein Tal, das mit seinen sichtbaren Einschnitten in der Natur deutlich zeigt, was die Industrie rund um Eisenverhütung und Kalkabbau für die Region bedeutet hat.

Die Wanderung dauert ca. 3 bis 4 Stunden. Gutes Schuhwerk ist selbstverständlich und richten Sie sich bitte gegen jedes Wetter vor. Essen und Trinken brauchen Sie nicht mitnehmen, wir lassen die Tour ausklingen mit einem Picknick. 

Start/Ziel: Hofgut Planz, Füllenbacherhof 3, 55444 Seibersbach

Bitte anmelden! Der Eintrittspreis muss am Veranstaltungstag in bar beglichen werden.